Fußball gehört allen - Amateure sind die wahren Helden des Fußballs

PDFDruckenE-Mail

b_610_0_0_0___images_stories_verein2010_logo.jpegIm Fußball stehen heute meistens die Superdribbler und Torjäger der Profivereine im Scheinwerferlicht. Aber was ist mit den anderen aktiven Mitgliedern, die ohne großes Aufsehen ehrenamtlich für Amateurverein unbezahlt wertvolle Arbeit leisten oder aus Spaß am Spiel auf Torejagd gehen? Die wahren Fußballhelden findet man Wochenende für Wochenende in den unterklassigen Fußball-Ligen oder bei Jugendspielen. Es sind ganz oft die Menschen im Hintergrund, die Amateur-Fußballvereine am Laufen halten: der Platzwart, der schon seit mehreren Jahren ehrenamtlich für einen gepflegten Rasen sorgt, der Wurstverkäufer, der bei Wind und Wetter die hungrigen Zuschauer versorgt, die Mütter und Väter, die ihre Kinder jedes Wochenende zu den Spielen fahren, der Trainer, der seit einer gefühlten Ewigkeit den F-Jugendlichen im Klub das Fußball-Abc beibringt. Diese Menschen stehen jedes Wochenende auf dem Fußballplatz, meist ohne Anerkennung und  ohne einen Cent damit zu verdienen. Untere Spielklassen haben dabei ihre eigenen Gesetze. Da werden plötzlich Studenten und Familienväter zu Helden in ihrem Dorf, weil sie mal schnell einen Hattrick geschossen haben oder es muss sich eben am Samstagmittag mal wieder jemand zur Halbzeit auswechseln lassen, weil er noch zur Arbeit muss.
Wer sich mehr für den Amateurfußball an sich interessiert und entsprechend auch Wetten darauf platzieren möchte, sollte auf die Internetseite SportWette.net gehen. Hier werden unterschiedlichste Sportwetten angeboten, wobei nicht nur der Profisport, sondern auch vermehrt der Amateursport im Bereich des Fußballs aufgeführt wird. Dahingehend ist die Seite sehr empfehlenswert.
Im Amateurfußball kann eben alles passieren. Dies gilt natürlich auch für unseren Verein, der mit mehr als 400 Mitgliedern viele heimliche Helden in seinem Vereinsleben beherbergt. Im Vergleich zu anderen Vereinen unserer Größenordnung besitzt der FC 95 beispielsweise ein relativ großes Stadion sowie viele Jugendmannschaften und bedient neben dem reinen Spielbetrieb auch immer wieder Aktionen wie Feriencamps, Bowlingabende und vielen anderen Dingen.  Dies alles geht nur mit vielen großen und kleinen Helden des Fußballs. Auch wenn diese nicht immer von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden, gilt diesen Menschen unser großer Dank für ihr bisheriges Engagement.